Godex GTL-100

Die perfekte Lösung zum Etikettieren von Laborpoben

In der heutigen medizinischen Umgebung einschließlich Gesundheitszentren, Krankenstationen und Blutentnahmestationen werden häufig manuelle Methoden zum Anbringen von Patientenidentifikationsetiketten an Röhrchen verwendet. Manuelle Etikettierungsvorgänge können jedoch immer zu menschlichem Versagen und Schwierigkeiten bei der Identifizierung von Röhrchenetiketten führen. Beim Aufkleben von Etiketten kann die Verwendung der automatischen Etikettiermaschine Godex GTL-100 der medizinischen Industrie dabei helfen menschliche Fehler effektiv zu reduzieren.

Im Etikettiermodul des Godex GTL-100 befindet sich ein Sensor, mit dem die vorhandene Etikettenkante lokalisiert werden kann, um sicherzustellen, dass das neue Etikett bei jedem Etikettiervorgang an derselben Position auf dem Röhrchen angebracht werden kann.

Der Behälter am Boden des Godex GTL-100 sammelt dann alle beschrifteten Röhrchen, die der Bediener bequem entnehmen kann.

  • steigert die Effizienz und spart Zeit
  • geringer Platzbedarf
  • Bluetooth, USB 2.0, RS-232
Etikettiersystem Godex GTL-100    
Druckprinzip Thermodirekt    
Druckauflösung dpi 203    
Etikettiergeschwindigkeit ca. alle 3 Sek.    
Röhrchendurchmesser mm 13 - 15    
Etiketten Format mm 50 x 30    
Abmessungen (BxHxT) 330 x 201 x 170    

Wir helfen weiter!

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen, dann kontaktieren Sie uns. Wir helfen bei der Auswahl der richtigen Komponenten und erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Jetzt Angebot anfordern

zurück