Verlässliche Identifikation von Bauteilen
über den gesamten Lebenszyklus hinweg

Kennzeichnungslösungen für Anwendungen in der Metall- und Elektronikbranche sind ebenso vielfältig wie anspruchsvoll. Elektronische Bauteile beispielsweise müssen auf kleinster Fläche Informationen in Form von Barcodes und ID’s enthalten, die dauerhaft lesbar sein müssen.

Flexible Systeme für extreme Bedingungen

Herkömmliche Etikettenmaterialien gelangen bei anhaltender Wärmeeinwirkung an ihre Grenzen, werden porös und verlieren ihre Klebeeigenschaft. Daher sind hitzebeständige Lösungen für elektronische Bauteile unverzichtbar. Im Außendienst wiederum sind flexible Systeme für eine methodische und schnelle Kennzeichnung von Kabeln und Bauteilen gefragt.
In der Metallindustrie hingegen setzen mechanische Belastungen und Witterungseinflüsse den Kennzeichnungen zu. Folienetiketten oder direkte Ink-Jet-Bedruckungen eignen sich hier besonders, da sie auch rauen Umweltbedingungen standhalten.

Effizient arbeiten durch anwendungsspezifische Konzepte

Ob Anhänge- oder Folienetiketten, hitzebeständige oder spannungsableitende Etiketten, mobile, stationäre oder Ink-Jet-Drucker sowie Scan-Lösungen: Je nach Anwendung und Anforderungscharakteristik ist die ideale Lösung eine. Dank jahrelanger Erfahrung und einem breiten Sortiment namhafter Hersteller entwickeln wir gemeinsam ein für Sie individuell angepasstes und damit hocheffizientes Kennzeichnungs- und Identifikationskonzept.